Telefonisch bestellen unter +41 79 405 74 23

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines

Es ist unser Bestreben, Sie bedürfnisgerecht und zu Ihrer vollen Zufriedenheit zu bedienen. Deshalb sind diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) Grundlage einer fairen Kundenbeziehung. Beim Bestellen erklären Sie sich mit den AGBs einverstanden.

Jugendschutz

Alkoholische Getränke dürfen innerhalb der Schweiz und Europas gemäss den gesetzlichen Bestimmungen nicht an Jugendliche unter 16 Jahren, Spirituosen nicht an Minderjährige unter 18 Jahren verkauft werden. Mit der Bestellung bei WinESelection4U anerkennen Sie diese Bestimmungen und bestätigen, dass Sie zum Einkauf berechtigt sind.

Preise

Alle Preise verstehen sich in Schweizer Franken inklusive Mehrwertsteuer (MwSt.). Die angegebenen Preise sind freibleibend und verstehen sich pro Flaschengrösse. Das Angebot ist unverbindlich. Preisänderungen können ohne vorherige Avisierung an die Kundschaft vorgenommen werden.

Zahlungs- und Lieferbedingungen

Die Rechnungen sind zahlbar via den Anbietern Twint, Paypal, Mastercard, Visa und American Express rein netto ohne Abzug. Ab einem Bestellwert von CHF 190.- wird die Ware innerhalb der Schweiz und Fürstentum Liechtenstein franko Domizil geliefert. Bei einem Bestellwert unter CHF 190.- werden Versandkosten von CHF 12.50 für 6 Flaschen verrechnet. Lieferungen erfolgen per Post, Vinolog oder Transporteur. Für Lieferungen in Bergdestinationen franko Bahn-/Talstation. Porti und Verpackungen für kleine Sendungen sowie Fracht Bahnversand werden dem Kunden belastet.

Umtausch / Rückgabe

Fehlerhafte Weine sind innerhalb einer Woche nach dem Öffnen der Flasche zurückzugeben. Diese relativ kurz bemessene Frist ist einzuhalten, damit der beanstandete Wein überprüft und allenfalls mit dem Wein- oder Korkenproduzenten Rücksprache genommen werden kann. Der beanstandete Wein wird ersetzt oder vergütet, sofern er fachgerecht behandelt bzw. gelagert worden ist, innerhalb der für den betreffenden Wein empfohlenen Konsumperiode geöffnet wurde und der Kaufbeweis erbracht werden kann. Flascheninhalt muss mindestens zu 2/3 voll und mit dem Originalzapfen versehen sein.

Für Raritäten, Bordeaux und Burgunder, kann kein Zapfenersatz gewährt werden. Sie werden als „Buyer’s risk“ verkauft. Das Risiko eines möglichen Mangels wie beispielsweise Korken trägt in diesen Fällen der Käufer. Weine, die nicht bei uns gekauft worden sind, können nicht vergütet werden.

Verfügbarkeit

Das Sortiment unterliegt einem steten Wandel womit wir keine lückenlose Verfügbarkeit des Angebots garantieren können. Grundsätzlich sind die von uns online angebotenen Produkte sofort ab Lager verfügbar. Kurzfristige Sortiments- und Jahrgangsänderungen, Zwischenverkauf sowie Mengenbeschränkungen bei einzelnen Artikeln bleiben vorbehalten. Ist ein bestimmter Wein vom entsprechenden Jahrgang nicht verfügbar, werden wir Sie orientieren.

Änderungen der AGB

Diese AGB können jederzeit und ohne Vorankündigung geändert werden.

Gerichtsstand

Unsere Geschäftstätigkeit basiert ausschliesslich auf Schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist Klosters (GR).